_MG_6938

Die Heilkunst der traditionellen chinesischen Medizin ( TCM ) hat sich in China seit tausenden Jahren entwickelt.

Durch den freien und harmonischen Fluß der Lebensenergie „Qi“ befindet sich der Mensch im Gleichgewicht, wobei Körper, Geist und Seele eine untrennbare Einheit bilden.Störungen und Blockaden des Energieflusses führen zu Krankheiten, die mit einem Verlust der inneren Harmonie einhergehen.

Die chinesische medizinische Diagnostik erlaubt Krankheiten, oder besser gesagt ein „Ungleichgewicht“ zu erkennen, bevor überhaupt ernsthafte Symptome aufgetreten sind.

Vorbeugen ist das oberste Gebot der TCM!

Die „5 Säulen“ der chinesischen Therapie sind:

  • Arzneitherapie mit Elementen aus dem Pflanzen-, Tier- und Mineralreich
  • Akupunktur unter anderem mit Moxibustion ( das Erwärmung von Akupunkturpunkten )
  • Diätik
  • Massage ( Tuina )
  • Bewegungsübungen ( Qigong und Taijiquan )

C: Dr Ilse Faißner-Schreine   gsund-tcm.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s